Suche
  • René Gerstbauer

Update Projekte Ukraine-Soforthilfe 08.04.2022



Der Krieg in der Ukraine – so schrecklich er auch ist – scheint nicht von kurzer Dauer zu sein. Wir haben daher begonnen, unsere Aktionen und Projektabwicklungen daran zu orientieren, dass dies kein Sprint, sondern im schlimmsten Fall ein Marathon wird. Wir konzentrieren uns daher auf unsere eigenen Transporte und versuchen, uns nicht zu „verzetteln“ – was bei der Fülle und Dramatik der vielen Anfragen allerdings nicht einfach ist ….


Projekt 23:

Die schon mehrfach erwähnte Ärztin aus Salzburg hat wieder Spendengelder aufgetrieben und AoG hat Arzneimittel für ihren nächsten Transport in die Ukraine zur Verfügung gestellt. Wert ca. 6.000,- €


Projekt 24:

AoG hat schon vor einigen Wochen eine größere Menge an „Hygiene-Sets“ angekauft, die insbesonders für die Erstversorgung von Flüchtlingen genutzt werden können. Daran besteht gerade in Moldawien großer Bedarf. Wir haben die letzten 3 Paletten dieser Hygiene-Sets daher dem ÖAMTC zur Verfügung gestellt, der mit seiner Partnerorganisation in Moldawien zusammenarbeitet und dort Flüchtlinge versorgt. Der ÖAMTC übernimmt auch den Transport.

Warenwert ca. 10.000,- €


Projekt 25:

Am 8. 4. 2022 verlässt unser nächster, eigener Transport Wien. Mit insgesamt 4 Kleinbussen bringen wir Arzneimittel und medizinische Hilfsgüter wieder direkt in die Ukraine. Dieser Transport wird im Ausmaß von 40.000,- € von den Rotariern (Rotary District 1920) finanziert! An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Rotarier für diese Unterstützung!



Abschließend an dieser Stelle wieder unser spezieller Dank an alle Spender und sonstigen Unterstützer!

51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen